Das Doppelte Dutzend - wieder ein Highlight!

Was für ein aufregender Tag. Nach der ersten Premiere 2019 als das „doppelte Dutzend“ zum ersten Mal ins Leben gerufen wurde, haben wir vergangen Samstag das „zweite doppelte Dutzend“ gerockt! Die Ausfahrt war bereits Ende letzten Jahres ausgebucht.

Gestartet haben wir wie üblich um 5 Uhr am Bahnhof in Bodelshausen mit unseren VIP Shuttles. Um 7 Uhr gab es dann das Sektfrühstück mit der bekanntlichen Ausgabe der „Give aways“. Hier gilt es der Firma Schnitzer, dem Optik Nill und der Regionaldirektion für DVAG Gerd-Martin Baumgärtner herzlichen Dank zu sagen! Denn ohne unsere Sponsoren wären die „give aways“ nicht möglich gewesen.

img 20200206 wa0009 20200206 1690239423

Da am Himmel ein Stern nach dem anderen gefunkelt hat, war klar das das Wetter deutlich besser wird als erwartet. Unglaublich das wir tatsächlich bis 15 Uhr strahlend blauen Himmel und Sonnenschein hatten. Deshalb standen wir auch kurz nach 9 Uhr auf den Ski.

Zum Berglunch trafen sich alle Teilnehmer in der „Arlberg Thaja“ in St. Christoph. Mit dem Höhepunkt des Tages, dem „Gipfel Champagner“, den wir auf der Schindler Spitze voller Genuss zu uns genommen haben, bewältigten wir die letzte Abfahrt unter schlechteren Bedingungen. Auch das macht das „doppelte Dutzend“ aus- jeder für jeden- nach dem Motto „einer für alle und alle für einen“. Einfach ein TEAM. Den Abend haben wir in „Willis Pils Stüble“ in Stuben und schlussendlich in der Kelo Bar am Sonnenkopf ausklingen lassen. Und dann waren alle wieder zufrieden und gesund um 22:30 Uhr am Bahnhof in Bodelshausen angekommen.

img 20200206 wa0002 20200206 1009129248

Ich möchte mich, auch im Namen des SC Steinlachs, bei allen Teilnehmern und Helfern bedanken. Denn ohne euch alle wäre diese Ausfahrt nicht möglich. Auf ein Neues und aufregendes „doppelte Dutzend“!

Eure Leonie!

PS: Mehr Fotos git's in der Bildergalerie!